Ausstellung „Sachsenspiegel und Magdeburger Recht – die Grundlagen für Europa“ in Goldberg/Złotoryja

am 09. November 2011


Goldberg ist die älteste bezeugte deutschrechtliche Stadtgründung in Schlesien, die im Jahr 1211 das Magdeburger Stadtrecht von Herzog Heinrich I. dem Bärtigen aus der schlesischen Linie der Piasten erhielt.

Anlässlich dieses 800 Jubiläum der Verleihung der „Magdeburger Stadtrechte“ an die Stadt Goldberg/Złotoryja wird die Ausstellung „Sachsenspiegel und Magdeburger Recht – die Grundlagen für Europa“ am 09. November 2011 um 18:00 Uhr durch den Bürgermeister, Ireneusz Żurawski im Kulturhaus (Złotoryjski Ośrodek Kultury i Rekreacji) der Stadt Goldberg feierlich eröffnet.

Magdeburger Recht in Europa

Die Ausstellung sollte auf das einzigartige Phänomen der deutschen und europäischen Rechtsgeschichte aufmerksam machen. Über den Sachsenpspiegel und das Magdeburger Recht waren viele europäischen Städten für Jahrhunderte mit der Kulturlandschaft des heutigen Landes Sachsen-Anhalt und der Stadt Magdeburg verbunden. Heute besteht eine Nähe der Rechtskulturen im Rahmen der Europäischen Union. Ihre Fundamente reichen weit in die Geschichte zurück. Jenen einzigartigen Zusammenhang spiegelt die Ausstellung wider.

Hier finden Sie Informationen über die Stadt Goldberg/Złotoryja

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken
Neu auf der Seite
Nachrichten
Regionale Gesellschaften