Józef Piłsudski – Staatsmann Polens und Europas

14.09.2017: Donnerstag, den 14. September 2017, um 19 Uhr


Der Botschafter der Republik Polen in der Bundesrepublik Deutschland Prof. Andrzej Przyłębski beehrt sich,
Sie zur Eröffnung der Ausstellung Józef Piłsudski – Staatsmann Polens und Europas einzuladen,

  • Donnerstag, den 14. September 2017, um 19 Uhr in der Festungsanlage „Ravelin 2″, Maybachstraße 8, 39104 Magdeburg.

Einführung: Prof. Bogdan Musiał

Józef Piłsudski (1867–1935) war polnischer Politiker, Staatschef des unabhängigen Polens von 1918 bis 1922, erster Marschalls der Zweiten Polnischen Republik 1920 und Mitbegründer des modernen polnischen Staates. Piłsudski gilt neben Fryderyk Chopin und Papst Johannes Paul II. als eine der berühmtesten und charakteristischsten Persönlichkeiten in der polnischen Geschichte. 2017 jährt sich der 150. Geburtstag des Marschalls und der 100. Jahrestag seiner Inhaftierung in Magdeburg.
Das polnische Parlament erklärte das Jahr 2017 zum Józef-Piłsudski-Jahr.

U.A.w.g. bis zum 8.09.2017.

Unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Integration des Landes Sachsen-Anhalt – Projekt „Netzwerkstelle 2+“

Neu auf der Seite
Regionale Gesellschaften