Polnischer Unabhängigkeitstag

Am 11. November begeht die Republik Polen ihren Unabhängigkeitstag. Aus diesem laden wir Sie am 11. November um 18:00 Uhr in das Einewelthaus in der Schellingstr. 3-4, 39104 Magdeburg, zur einer Abendveranstaltung ein. Wir wollen Ihnen die Verbindung Magdeburgs mit den Ereignissen des Jahres 1918 und der Gründung der 2. Polnischen Republik präsentieren und gemeinsam erfahren, wie junge Deutschen das heutige Polen wahrnehmen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitte jedoch bei Interesse um Anmeldung über die E-Mail: mail@dpg-sachsen-anhalt.de oder die Telefonnummer: 0391 5371353

Krzysztof Blau

Geschäftsführer

Neu auf der Seite
  • Lyrikabend mit Malgorzata Ploszewska

    Am Donnerstag dem 21. November 2019 findet von 19:00Uhr – 20:30Uhr ein Lyrikabend mit Malgorzata Ploszewska statt. Ort: einewelt haus Magdeburg (Kleinkunstraum 02)Kontakt: Manja Lorenz (manja.lorenz@agsa.de )Homepage: http://www.fbk-lsa.de/projekte  Malgorzata Ploszewska wurde 1956 in Plock, Polen geboren und lebt seit 1985 in Reutlingen. Sie ist Grundschullehrerin, Theaterpädagogin, Kulturschaffende, Dichterin, Journalistin, Dolmetscherin der polnischen Gebärdensprache und Literatur-Übersetzerin. IhreArbeiten reichen …

  • Andrzejki-Fest 2019

    Am Freitag dem 29.11.2019 findet in Weißenfels das Andrzejki-Fest 2019 statt.

  • Ein besonderer Geschichtsunterricht

    Seit 2016 besuchen Jugendlichen aus Sachsen-Anhalt die ehemaligen deutschen Vernichtung – und Strafarbeitslager in Treblinka. Diese Fahrten sind möglich dank der finanziellen Unterstützung vom Internationalen Bildung – und Begegnungswerk Dortmund (IBB) und der Zentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt. Die Koordination dieses Projektes obliegt der Geschichtswerkstatt Merseburg-Saalekreis e.V. Natürlich ohne engagierten Lehrer, die ihre Schüler auf …

Regionale Gesellschaften